Im Detail

Ökologisch korrekte Einstellungen



Aktionen, die zum Schutz der Umwelt beitragen können

Einleitung

Es gibt viele Einstellungen, mit denen Menschen, Regierungen und Unternehmen der Umwelt keinen Schaden zufügen können. Viele von ihnen sind einfach und können den Schutz der Umwelt heute und in Zukunft verbessern.

Wichtige ökologisch korrekte Einstellungen

Für Bürger (normale Leute)

- Separate Abfälle (organisch und recycelbar), um das selektive Sammeln und Recyceln zu erleichtern. Diese Einstellung begünstigt das richtige Ziel des Mülls.

- Kein Speiseöl in die Kanalisation werfen.

- Pflanzen Sie Bäume auf Grundstücken in Hinterhöfen oder auf dem Bürgersteig (vor der Residenz).

- Verschwenden Sie kein Wasser.

- Verwenden Sie das Auto nur bei Bedarf. Bevorzugen Sie auf kurzen Strecken das Wandern oder Radfahren. Um zur Arbeit zu gehen, bevorzugen Sie kollektive Verkehrssysteme (Bus, U-Bahn, Zug usw.).

- Verwenden Sie Mehrwegbeutel in Supermärkten.

- Umweltverbrechen den Behörden melden.

- Kaufen Sie zertifizierte Holzmöbel.

- Verwenden Sie Solaranlagen, um den Stromverbrauch zu senken.

Für Firmen:

- Entwicklung von Abfallrecyclingsystemen.

- Kampagnen- und Mitarbeiterschulungen zur Vermeidung von Energie- und Materialverschwendung.

- Erstellen Sie Systeme zur Wiederverwendung von Wasser.

- Verwenden Sie nach Möglichkeit Energie aus Dateiquellen (z. B. Wind).

- Entsorgen Sie niemals chemische Abfälle in Flüssen, Seen oder Meeren.

- Implementierung von Filtersystemen (für Industrien, die umweltschädliche Gase ausstoßen).

- Schaffen Sie ein Arbeitsumfeld mit Tageslicht oder verwenden Sie elektronische Lampen.

Für Regierungen:

- Entwicklung von Umweltbildungsprogrammen für Schulen.

- Beaufsichtigung der Unternehmen zur Verhinderung von Umweltverschmutzung und Umweltverbrechen.

- Implementierung selektiver Abfallsammelsysteme.

- Deponien nach Umweltstandards anlegen.

- Verwendung von Kraftstoffen aus sauberen oder umweltfreundlichen Quellen in der Flotte von Dienstfahrzeugen.